Willkommen in Erfurt

9. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung

13.10.2021

8. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung

8. Expertentreffen zum Insolvenzrecht in Erfurt

Das Jahr 2020, geprägt durch die globale COVID-19-Pandemie und allen damit zusammenhängenden Auswirkungen, wird zweifelslos ins kollektive Gedächtnis eingehen. Der Thüringer Verein für Insolvenzrecht und Sanierung e.V. hatte buchstäblich Glück, die Tagung am 14.10.2020 durchführen zu können. Es war damit eine der wenigen Tagungen, welche überhaupt seit März 2020 im Insolvenzrecht in Deutschland stattfinden konnte. Insoweit war die Tagung auch mit 160 Teilnehmern, hierunter von den Insolvenzgerichten aus Thüringen und den Insolvenzgerichten angrenzender Bundesländern, neben Insolvenzverwaltern und Sanierungsberatern aus ganz Mitteldeutschland gut besucht.

Der Tagungsort musste aufgrund der möglichen Hygienekonzepte und angesichts der Teilnehmerzahl von der IHK Erfurt in den Parksaal des Steigerwaldstadions in Erfurt verlegt werden.

Der Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, Dirk Adams, hat erfreulicherweise wieder das Grußwort zur Tagung übernommen. Er wies darauf hin, dass ein wichtiger Punkt des Programms die aktuellen, corona-bedingten Herausforderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung standen. Dazu Minister Adams: „Es wäre fatal gewesen, wenn der Corona-Welle auch eine unkontrollierte Insolvenzwelle gefolgt wäre. Mit der Aussetzung wurde Zeit gewonnen, die für eine weitergehende Lösung genutzt werden musste, eine Lösung, die über die Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für den Insolvenzgrund der Überschuldung bis zum Ende des Jahres hinausgeht.“

Neben den verschiedenen bereits verabschiedeten Gesetzen wurden auch die neuen Gesetzesvorhaben im Hinblick auf die Verkürzung der Restschuldbefreiung für Verbraucher sowie die sich in Vorbereitung befindlichen Gesetzesvorhaben für Unternehmen behandelt. Es fanden wieder unter reger Teilnahme zeitgleich zwei Workshops statt, die sich insbesondere mit den Gesetzesänderungen zur Antragspflicht bei Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung beschäftigten und Probleme aus den Verfahren der natürlichen Person/Verbraucher behandelten. Erstmalig stand auch das sich in Vorbereitung befindliche Berufsrecht für Insolvenzverwalter im Mittelpunkt der Tagung. Insgesamt konnten die Teilnehmer unter neun verschiedenen Tagungspunkten zu ausgesuchten Themen des Insolvenzrechts wählen.

8. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung 2020

Danksagung

Bedanken möchte sich der Verein insbesondere bei allen Unterstützern und Helfern, die in Anbetracht des sehr weitreichenden Hygienekonzepts die Tagung ermöglichten. Im kommenden Jahr wird der 9. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung am 13.10.2021 in Erfurt stattfinden.

8. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung 2020

Tagungsprogramm

09:00 – 09:20 Uhr
Begrüßung
Dirk Götze Vorsitzender des Thüringer Verein für Insolvenzrecht und Sanierung e.V.
Dr. Cornelia Haase-Lerch Hauptgeschäftsführerin IHK Erfurt
Minister Dirk Adams Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Großer Saal

9:20 – 10:50 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung des IX. Zivilsenats des BGH zum Insolvenzrecht
Prof. Dr. Godehard Kayser Vors. Richter a.D. IX. Zivilsenat am Bundesgerichtshof

Großer Saal

11:05 – 12:05 Uhr
Workshop zu aktuellen Themen im Insolvenzrecht
Prof. Ulrich Keller Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Großer Saal

11:05 – 12:05 Uhr
Aktuelle Entwicklungen zum Berufsrecht der Insolvenzverwalter
Prof. Dr. Martin Universität Köln

Großer Saal

12:05 – 13:05 Uhr
Aktuelle Praxisprobleme mit dem COVInsAG
Prof. Dr. Volker Römermann Römermann Insolvenzverwalter

Großer Saal

14:00 – 15:00 Uhr

Workshop I

Ausgewählte Themen im Regelverfahren von besonderer Aktualität (SanInsFoG)

Moderation: Marcello Di StefanoFachanwalt für Insolvenzrecht (Reinhardt & Kollegen)
Podium: Prof. Dr. Volker Römermann (Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH) und Erwin Gerster (Richter am Amtsgericht Dresden)

Großer Saal

14:00 – 15:00 Uhr

Workshop II
Aktuelles aus den Verfahren der natürlichen Personen/Verbraucher

Moderatoren: Dirk GötzeFachanwalt für Insolvenzrecht, Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht (FRH Erfurt Rechtsanwälte – Fachanwälte) und Prof. Ulrich Keller Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin)

Kleiner Saal

15:05 – 16:00 Uhr

Publikumsdiskussion:
Pragmatischer Umgang mit Schuldnerin im Insolvenzverfahren
Moderator: Jörg Eichner Richter am Amtsgericht Meiningen

Großer Saal

16:00 Uhr

Kaffeepause
16:20 – 16:40 Uhr
D & O – Versicherung …gibt es noch den Schutz bez. § 64 GmbHG/Massemehrung?

Jens Irmer MLP Finanzberatung SE (Berlin) Fachreferent für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte

Großer Saal

16:40 – 17:20 Uhr

Aktuelles zum Vergütungsrecht
Prof. Ulrich Keller
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Großer Saal

8. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung 2020

Referenten

Prof. Dr. Godehard Kayser

Vorsitzender Richter a.D.
Bundesgerichtshof IX. Zivilsenat am BGH

Prof. Dr. Volker Römermann

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Römermann Insolvenzverwalter

Prof. Ulrich Keller

Professur für Zwangsvollstreckungsrecht und Insolvenzrecht
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Prof. Dr. Martin Henssler

Rechtswissenschaftliche Fakultät, Institut für Arbeits- und Wirtschaftsrecht
Universität zu Köln

Jörg Eichner

Richter am Amtsgericht Meiningen
Amtsgericht Meiningen

Jens Irmer

Fachreferent für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte
MLP Finanzberatung SE Berlin

Marcello Di Stefano

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Reinhardt & Kollegen Erfurt

Dirk Götze

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Steuerrecht
FRH Rechtsanwälte - Fachanwälte Erfurt

9. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung 2021

Was Sie am 13.10.2021 erwartet

Aktuelle Rechtsprechung

Entwicklungen rund um die Themen Insolvenzrecht und Sanierung

Vorträge

Renommierte Speaker aus allen Bereichen des Insolvenzrecht und der Sanierung

Workshops

Für Richter/innen, Rechtspfleger/innen, Insolvenzsachbearbeiter/innen

Bald stehen hier die Tickets für 2021 zur Verfügung

Tagungtickets

Über die Teilnahme wird eine qualifizierte Bescheinigung zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer im Umfang von 6,5 Stunden ausgestellt (§ 15 FAO).

Vollzahler

€285


zzgl. Umsatzsteuer

  • einschl. Arbeitsunterlagen Mittagsimbiss und Networking
  • Keynote Redner
  • Pausengetränke

Ermäßigt*

€249


zzgl. Umsatzsteuer

  • Arbeitsunterlagen Mittagsimbiss und Networking
  • Keynote Redner
  • Pausengetränke
  • *für Mitglieder der IHK, DAV und Anwaltszulassung unter 2 Jahren

Sponsoren der Tagung

Unsere Partner

Veranstaltungsort

Parksaal - Steigerwaldstadion

0

Steigerwaldstadion
Mozartallee 3
99096 Erfurt

Parkplatz beim Sportgymnasium

8. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung

Bildergalerie 2020

Thüringer Verein für Insolvenzrecht und Sanierung e.V.

Bahnhofstr. 3, 99084 Erfurt

Tel.: 036151150712

Der Verein wird vertreten durch den Vorstand, wobei jedes Vorstandsmitglied allein vertretungsberechtigt ist:
Dirk Götze (Vorsitzender des Vorstandes)
Marcello Di Stefano (Stellvertreter des Vorsitzenden)
Ilona Ruschel (Stellvertreter des Vorsitzenden)

Eingetragen beim: Vereinsregister AG Erfurt | VR 162772