9. Thüringer Tag für Insolvenzrecht und Sanierung 2021

Tagungsprogramm 2021

Vormittag

09:00 – 09:20 Uhr

Großer Saal

Begrüßung

Dirk Götze

Vorsitzender des Thüringer Verein für Insolvenzrecht und Sanierung e.V.

Minister Dirk Adams

Thüringer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Dr. Cornelia Haase-Lerch

Hauptgeschäftsführerin IHK Erfurt

 
 

9:20 – 10:50 Uhr

Großer Saal

Aktuelle Rechtsprechung des IX. Zivilsenats des BGH zum Insolvenzrecht

Dietmar Grupp

Vors. Richter am Bundesgerichtshof (IX. Zivilsenat)

 
 

10:50 Uhr

Pause

 
 

11:10 – 13:10 Uhr

Parallel

Großer Saal

11:10 – 12:10 Uhr

Die neuen Regelungen zur Freigabe nach § 35 Abs. 2 InsO…Gibt es jetzt mehr Rechtssicherheit?

Dr. Harald Heinze

Fachanwalt für Insolvenzrecht (Rechtsanwalt – haraldheinze Rechtsanwalt – Insolvenzverwalter Leipzig)

Großer Saal

12:10 – 13:10 Uhr

Sanierung nach StaRUG – neues „Musthave” oder Ladenhüter? Ein Praxisbericht.

Sylvia Fiebig

Rechtsanwältin (WHITE & CASE Hamburg)

 

Kleiner Saal

11:10 – 13:10 Uhr

Workshop für Richter/innen, Rechtspfleger/innen, Insolvenzsachbearbeiter/innen: Zu aktuellen Themen im Insolvenzrecht

Prof. Ulrich Keller

Hochschule für Wirtschaft und Recht/Berlin

13:10 Uhr

Mittagspause

Nachmitag 

14:10 – 15:20 Uhr

Parallel

Großer Saal

Podiumsdiskussion

Neues Eigenverwaltungsrecht… Unüberwindbare Hürden?

Moderation: Marcello Di Stefano – Fachanwalt für Insolvenzrecht (diligens rechtsanwälte & insolvenzverwalter Erfurt)

Podium: Prof. Dr. Volker Römermann Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Insolvenzrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht (Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Hannover) und Dr. Dirk Andres – Fachanwalt für Insolvenzrecht (AndresPartner/Düsseldorf)

 

Kleiner Saal

Workshop

Aktuelles aus den Verfahren der natürlichen Personen/ Verbraucher

Prof. Ulrich Keller (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin)

15:20 Uhr

Pause

 
 

15:40 – 16:00 Uhr

Großer Saal

Die gehackte Kanzlei – der Verwalter als Schädiger oder Geschädigter

Thomas Müller – Dipl. Wirtschaftsjurist FH (MLP Finanzberatung SE Erfurt)

 
 

16:00 – 17:30 Uhr

Großer Saal

Streitgespräch

Restrukturierung ohne, mit wenig oder viel Gericht: Was passt wann?

Moderator: Burkhard Jung (RESTRUKTURIERUNGS PARTNER Berlin)

Podium: Erwin Gerster (Richter am AG Dresden), Sylvia Fiebig (WHITE & CASE Hamburg), Thomas Mulansky (Rechtsanwalt Mulansky + Kollegen Dresden)